Ursachen von Essstörungen

Inhalt

Familie und einschneidende Ereignisse

Bestimmte Merkmale einer Familie oder bestimmte Ereignisse können ebenfalls Risikofaktoren für die Entwicklung einer Bulimie darstellen – meist ohne dass das bewusst so wahrgenommen wird: z.B. Suchtprobleme in der Familie oder Grenzüberschreitungen.

Du hast ein erhöhtes Risiko, an einer Bulimie zu erkranken, wenn Folgendes auf dich und deine Familie zutrifft:

  • Du fühlst dich im Alltag oft überfordert, spürst wenig Unterstützung, den Erwartungen deiner Eltern oder anderer Menschen in deinem Umfeld gerecht zu werden, und bekommst wenig Anerkennung.
  • In deiner Familie geht man nicht sinnvoll mit Konflikten um: entweder werden Konflikte nicht offengelegt oder sie führen zu hitzigen Streitereien und Vorwürfen. In beiden Fällen werden die Konflikte nicht gelöst.
  • Du oder ein Familienmitglied sorgt sich sehr um die Themen Figur, Körpergewicht, Aussehen usw. Vielleicht hat auch deine Mutter einen sehr strikten Diätplan und strebt nach Schlankheit.
  • Du warst als Kind bereits übergewichtig oder adipös (= stark übergewichtig) und musstest dir immer wieder kritische Bemerkungen anhören.
  • Du leidest unter den Suchtproblemen in deiner Familie: z.B. wenn deine Mutter oder dein Vater alkohol-, drogen- oder medikamentenabhängig ist.
  • Deine Familiensituation ist aussergewöhnlich: Du hast z.B. Halbgeschwister oder deine Stiefmutter ist im gleichen Alter wie du selbst usw.
  • Du hast Grenzüberschreitungen erlebt wie z.B. unmässiges Einmischen oder Kontrollieren oder auch Vertrauensbruch. Im Extremfall wurdest du Opfer sexueller Gewalt oder zu sexuellen Handlungen gezwungen.
  • Du befindest dich in einer Umbruchsituation: z.B. in der Pubertät, auf Berufssuche, inmitten der Loslösung von zu Hause usw.

Aus Kanton Aargau

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG
Hat die Sucht dich im Griff? Ist dein Freund/deine Freundin betroffen? Lass dich beraten!

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN
Hast du Fragen zu Sucht? Suchst du Material für deinen Vortrag?

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!
Probleme mit dem Gewicht? Hier kriegst du Hilfe!

Fokus

Drogen

Lügen und Enttäuschung

Drogen

Die Lügen der Geschwister, die Drogen konsumieren, haben nichts mit fehlender Liebe zu tun, sondern sind Anzeichen einer psychischen Krankheit.

Rechte

Gleichbehandlung

Rechte

Jeder Job und jede Aktivität soll für Mädchen und Jungen gleich zugänglich sein.

Aus Kanton Aargau

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG
Hat die Sucht dich im Griff? Ist dein Freund/deine Freundin betroffen? Lass dich beraten!

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN
Hast du Fragen zu Sucht? Suchst du Material für deinen Vortrag?

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!
Probleme mit dem Gewicht? Hier kriegst du Hilfe!

Fokus

Leben

Suizidgedanken

Leben

Suizidgedanken können gefährlich werden. Erlebst du sie öfters, behalte diese Gedanken nicht für dich.

Sex

Du hast Rechte

Sex

Wenn es um deinen Körper geht, hast du Rechte, egal wie alt du bist.