Jugendliche fragen und antworten

Inhalt

7 Treffer

"Wie kann man zwischen einer guten Freundschaft und flirten (Liebe) unterscheiden? Welche Signale sind fürs flirten oder Interesse zeigen und welche für eine gute Freundschaft?" (Yaqub, 14)

feel_ok-icons_sex-liebe-02-1.png
Freundschaft berührt man sich nicht so oft. Bei Liebe sucht man den Körperkontakt. menphis Depay (m, 15)
Man erkennt, wenn jemand mit dir flirtet an seiner oder ihrer Ausdrucksweise. anonymus (m, 15)
Wenn man flirtet, sucht man mehr Nähe, Berührung und man sagt oder schreibt man mehr Komplimente u.s.w. Bei freundschaft gibt es ein gewisser Abstand. Nym2 (w, 16)
Für Flirten würde ich sagen ist der Augenkontakt ein Signal, wenn man sich die ganze Zeit anschaut andreas (m, 15)
Freundschaft: Man hat es gut untereinander. Man kann auch mal mit anderen Personen sein. Flirten: Man fühlt sich zu einer Person hingezogen. Man möchte viel mit dieser Person zutun haben. Karouble (w, 14)
Wenn ein Junge/Mädchen dich halt mehr mag, dann fängt sie / er an, zu zittern oder kann halt nicht wirklich sprechen. Nikita123 (w, 15)
In dem du mit der Person oft bleibst, Zuhause mit ihr schreibst. Freundschaft ist vielmehr, wenn man normale Sachen fragt. Z.B. Wsa haben wir für Hausaufgaben. Light Yagami (m, 15)
Bei einer guten Freundschaft ist man sehr viel offener. Beim flirten hingegen ist man seriös. B-A-N-G-E-R (m, 15)
Achte darauf, ob die Person dir viel Aufmerksamkeit gibt und immer in deiner Nähe sein will -> Liebe Cutie (w, 14)
Der Augenkontakt ist anders und die Wörterwahl ist anders Lotti (w, 15)
Achte auf die Körpersprache, wenn die Person deine Nähe sucht und dir viele Komplimente macht, ist es eher Richtung Liebe. Wenn die Person wenig Blickkontakt hat und sich für dich eher wenig interessiert, ist kein Flirten. Pepsi (w, 15)
11 Antworten

Ich habe eine ganz enge Freundin. Nun habe ich mich in sie verliebt. Ich weiss nicht, ob sie auf Frauen steht. Was soll ich tun? Ich will unsere Freundschaft nicht kaputt machen. Fiona, 18

feel_ok-icons_sex-liebe-02-1.png
Liebe Fiona, auch ich habe mich vor einigen Monaten in meine beste Freundin verliebt. Ich traute mich zuerst aus demselben Grund wie du sie nicht darauf anzusprechen. Ich versuchte allerdings mehr Zeit mit ihr zu verbringen. Ich deutete meine Gefühle mit Komplimenten an. Du könntest so etwas versuchen wie: „Ich finde dich süss, sehr süss sogar.“ Am einfachsten ist es jedoch, sie einfach darauf anzusprechen. „Hei, ich weiss, wir sind schon lange sehr gut befreundet... in letzter Zeit fühle ich mich in deiner Anwesenheit... ich will dich jedoch nicht verlieren.. was meinst du?“ Mach dir Gedanken was du sagen willst und was wichtig zu erwähnen ist. Wenn sie wirklich deine beste Freundin ist, wird sie dich nicht dafür hassen. Vielleicht zeigt sie Verständnis oder erwiedert die Gefühle sogar. Jana (w, 17)
Sag ihr, was du empfindest und bitte sie darum, dir zu helfen. Sag ihr beispielsweise, dass sie deine beste Freundin ist und du deshalb keine Geheimnisse haben möchtest und dass dir eure Freundschaft wichtig ist. Rede mit ihr, bis ihr beide findet, dass alles besprochen ist und eure Gefühle nicht mehr zwischen euch stehen. Hat bei mir damals super funktioniert. Viel Erfolg! Mimimi (w, 21)
Ging mir selber auch so. Ich habe es gebeichtet und wir sind noch immer super Freunde. Mit dem Gespräch konnte ich sie hinter mir lassen. Lux (m, 23)
Das ist eine schwierige Situation. Ich würde sie fragen, ob sie momentan in jemanden verliebt ist. Wenn ja hast du deine Antwort. Wenn nein musst du entscheiden ob dir die Freundschaft oder die Wahrheit wichtiger ist. Simone (w, 18)
Sage ihr doch was du für sie fühlst. Und auch wenn nichts daraus wird, darfst du ihr natürlich nicht böse sein. Sie soll dir doch einfach sagen, wann du ihr zu nahe kommst und sie sich nicht wohlfühlt. Always be proud of who you are (w, 17)
Das ist eine schwierige Situation. Nun musst du für dich entscheiden, ob dir die Liebe zu ihr wichtiger ist oder die Freundschaft. Vergiss nicht, auch unterdrückte Gefühle können der Freundschaft schaden. Someone (w, 21)
Hey Fiona, wie wärs wenn du mal mit deiner Freundin das Gespräch suchst, es macht dich nicht glücklicher je länger du wartest. Mach mit ihr ab, trefft euch und redet offen darüber. Es kann sein, dass ihr danach etwas Abstand benötigt, aber das kann auch gut sein für eine Weile, danach könnt ihr es wieder versuchen. Enia (w, 18)
Ich glaube auf Dauer geht es einem immer schlechter, wenn man so etwas verheimlichen muss. Es ist sicher wichtig, dass man eingeweihte Freunde hat, die einem zur Seite stehen können. Ich finde irgendwann solltest du es ihr sagen, auch wenn eure Beziehung danach sicher anders sein wird. Jojo (w, 18)
Das klingt nach einer komplizierten Situation und ich kann gut nachvollziehen, wenn man respekt vor einer solchen Offenbarung hat. Über früh oder lang wäre es vielleicht sinnvoll ehrlich mit dir selbst und deiner Freundin zu sein, da es mühsam ist alles geheim zu halten und verstecken. Somit könnte man auch sagen, man sei ehrlich gewesen und auch wenn es im ersten Moment möglicherweise negative Feedbacks gibt, über längere Zeit scheint mir diese Situation besser. Soundso (w, 19)
Hallo Fiona, keine einfche Situation, deiner besten freundin würde ich es nicht sagen. Ich würde abwarten, andere Frauen treffen, und sehen was daraus wird. Aber ihr sagen was du für Frauen fühlst, davon geht eure Freundschaft nicht kaputt. LaZh (w, 17)
Ich kann dir wirklich nur raten, dass du es sein lässt wenn du nicht weisst, ob auch deine beste Freundin auf Frauen steht, denn die Wahrscheinlichkeit dafür ist eher klein und dann würde es eurer Freundschaft nur schaden. K10 Südkurve (m, 17)
Wenn ich du wäre, würde ich als erstes ihr sagen was du genau für Frauen empfindest. Vielleicht fühlt sie genau dasselbe, konnte aber nicht dazu stehen. Danach kannst du ja sie ansprechen was du genau für SIE empfindest. Gehe am besten langsam an diese Sache heran und sei empathisch ihr gegenüber, falls sie ein bisschen erschrickt. hexe (w, 18)
Wenn sie eine wahre Freundin ist, wird eure Freundschaft kaum an deiner ehrlichen Meinung scheitern. Du kannst sie mal vorsichtig darauf ansprechen, um zu zu sehen wie sie auf das Thema reagiert. Du wirst dann schon merken, ob es eine gute Idee ist, ihr deine Gefühle zu gestehen, verlass dich einfach auf dein Bauchgefühl! positive vibes (w, 17)
Wenn sie selber keine Gefühle für Mädchen hat oder nie hatte, würde ich es ihr nicht erzählen. Wenn dir deine Freundschaft wichtig ist und du zu viel angst hast würde ich es ihr nicht so schnell erzählen. Wenn du denkst sie würde dich akzeptieren, dann sag es ihr. Wenn sie eine richtige Freundin ist, dann ist das schlimmste was passieren kann: dass sie keine solchen Gefühle für dich hat, dich aber trotzdem respektiert Beyonce (w, 18)
Dies ist eine verzwickte Situation. Natürlich wäre es gut, wenn ihr mal über das Reden würdet, aber ob du dich dann besser fühlst ist die andere Frage. Sie könnte die Gefühlen vielleicht nicht erwidern, vielleicht aber auch doch. Du findest es erst heraus, wenn du den Sprung wagst. Blocksberg die Dritte (w, 18)
Sprich vielleicht mit anderen Freunden darüber. Und sonst denke ich wäre es nicht schlecht, sie direkt anzusprechen und ihr deine Situation erklären. Lara Jane (w, 18)
Ich würde es ihr sagen, Lügen tun einer Freundschaft nicht gut. Sie wird wahrscheinlich wütender sein, wenn du es ihr verheimlichst. (w, 17)
Hallo Fiona, wenn du ihr es nicht sagst, steht es zwischen euch und du kannst auch nicht weitermachen. (w, 19)
18 Antworten

Ich bin schon 20 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung. Dabei haben oder hatten alle meine Freundinnen schon einen Freund. Mich belastet das wirklich sehr. Ich bin nicht so eine klassische Schönheit, ist es vielleicht deswegen? (Anonym)

feel_ok-icons_sex-liebe-02-1.png
Ich selber hatte meinen ersten Freund mit 18 Jahren. Diese Beziehung ging nach kurzer Zeit in die Brüche, weil es einfach nicht gepasst hat. Mit 19 lernte ich meinen jetzigen Freund kennen und bin seit 4 Jahren sehr glücklich mit ihm. Geduld und Zuversicht, mehr kann ich nicht raten. Denn eine Beziehung haben, nur damit man eine hat, ist auch keine Lösung. Ein Tipp: Hobbys sind gute Gelegenheiten, um Leute kennen zu lernen. Trete doch beispielsweise einem Sportclub bei, wenn Wettkämpfe stattfinden, knüpfst du auch wieder neue Kontakte. Im Ausgang oder Internet wird meistens nichts daraus. Sei überzeugt von dir und auch davon, dass dein Glück noch kommt! Warten lohnt sich, denn meiner Erfahrung nach und was ich in meinem Freundeskreis beobachte, sind spätere Beziehungen reifer, glücklicher und halten tendenziell länger. Viel Glück! Mimimi (w, 23)

Wen der richtige kommt, dann kommt er. Es kann auch 30 Jahre gehen. Ich rede von meiner Erfahrung. Man sollte sich nie selbst runter machen!

lal
Es ist nichts schlimmes, dass du bisher keine Beziehungen hattest. Manche benötigen mehr Zeit, un sich auf einen anderen Menschen einzulassen und andere weniger. Lieber hast du etwas später eine Beziehung, als in einem jungen Alter bereits enorm schlechte Erfahrungen zu sammeln. Hässlich oder langweilig bist du bestimmt nicht, denn jeder Mensch hat was Schönes an sich. Irgendwann wirst du den Menschen kennenlernen, der/die dich so liebt und mag wie du bist. Mach dir keinen Druck. Someone (w, 21)
Ich würde dir raten deine Freunde zu fragen, ob sie dir ein Date organisieren. Sie kennen deinen Geschmack und du kannst mal ausprobieren und herausfinden, was du magst. Vielleicht findest du selbst jemanden toll, dann frag ihn/sie einfach! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. (w, 19)
Mir geht es mit 18 genau so. Ich glaube aber wenn man es erzwingen will passiert nicht viel. Solche Dinge passieren meistens erst, wenn man sie nicht erwartet. Jojo (w, 18)
Du bist nicht die einzige, die das erlebt. Ich kann dir aber sagen, dass jede Sache seiner Zeit hat und das wird auch kommen. Ich würde dir raten, Selbstvertrauen zu haben. (w, 17)
Ich selbst bin 18 Jahre alt und war auch noch nie in einer Beziehung. Du solltest dich nicht stressen lassen, denn wenn der/die richtige kommt, wird er/sie dich auch so mögen, wie du bist! Höre nicht auf andere Mitmenschen, die dich wegen dem verspotten. Jeder Mensch ist anders und braucht eventuell ein bisschen länger Zeit, was natürlich völlig in Ordnung ist! hexe (w, 18)
Hey, ich kann verstehen, dass du dir auch wünschst eine Beziehung zu haben und kann deine Lage nachvollziehen. Ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass du langweilig oder nicht hübsch bist, du hast einfach noch nicht den richtigen Partner gefunden. Vielleicht kannst du dir überlegen, wo du neue Leute kennenlernen kannst, um jemanden kennen zu lernen. Versuche trotzdem nicht dich bei jedem neuen Kontakt, oder jeder neuen Person, die du triffst sofort darauf zu fixieren dass mehr daraus werden soll. Geh es langsam an und habe Geduld. Der richtige Partner taucht oft zum unerwartesten Zeitpunkt auf. Geniess die Zeit und akzeptiere dich so wie du bist, vestell dich nicht für andere denn meiner Meinung nach sollte man sich zuerst selbst lieben und wertschätzen, bevor man sich auf eine Beziehung einlässt.
Nur keine Sorgen, ich glaube keineswegs das du langweilig oder zu wenig hübsch bist. Es gibt viele andere Personen im selben Alter, welche in der gleichen Situation stecken. Persönlich denke ich, ist es am Besten wenn man nicht verkrampft nach einer Beziehung sucht und sich zu sehr auf dies fixiert, sondern probiert entspannt durchs Leben zu gehe. Über kürzer oder länger findest auch du eine Beziehung. Alles Gute (w)
Mit 19 Jahren hast du durchschnittlich noch mindestens 60 Jahre zu leben. Mach dir also keine Sorgen, du hast noch genug Zeit! Ich denke nicht, dass es an deinem Aussehen liegt. Manchmal trifft man die grosse Liebe einfach etwas später im Leben. Mein Tipp: Suche nicht nach einer Beziehung, geniesse die Freiheit als Single und lasse dich überraschen. Die besten Menschen treten zum unerwartesten Moment in dein Leben! :D Jana (w, 17)
Ich denke nicht, dass du zu langweilig bist, es gibt bestimmt jemanden mit ähnlichen Interessen, und dich so mögen wird wie du bist. Auch wenn das jetzt keine Person herbei zaubert, würde ich dir Geduld raten, und unter Leute gehen, da triffst du vielleicht jemanden, oder merkst für dich, dass du lieber auf den richtigen Zeitpunkt wartest und es auf dich zukommen lässt, anstatt Dinge zu unternehmen die dir vielleicht nicht einmal richtig spass machen. :) Viel Glück LaZh (w, 17)
Ich verstehe was du meinst aber ich kann dir nur raten, dass du dieser Angelegenheit Zeit geben muss, denn die richtige Person für eine Beziehung kommt früher oder später immer. Natürlich kann es nicht schaden, wenn du dich an Aktivitäten beteiligst und unter neue Leute kommst. Als Beispiel wäre das in einen Verein zu gehen oder mit jemandem am Abend in den Ausgang zu gehen. K10 Südkurve (m, 17)
Meiner Meinung nach, ist es völlig egal in welchem Alter man in einer Beziehung ist beziehungsweise nicht. Wenn du möchtest, kannst du dich auf online Dating-Plattformen anmelden, um einen Partner kennen zu lernen. Dabei ist aber Vorsicht geboten, da die Leute welche sich dort herumtreiben möglicherweise nicht die gleichen Absichten haben als du. Ansonsten würde ich mir keinen Stress machen, denn wenn man es nicht erwartet, tritt plötzlich ein toller Mensch in dein Leben. positive vibes (w, 17)
Nein, du hast einfach die richtige Person noch nicht gefunden. Am besten hörst du auf zu suchen, dann wirst du jemanden finden. Simone (w, 18)
Der richtige kommt, wann er kommen muss. Man sollte es nicht erzwingen. Suche keinen freund, lasse dich von jemanden suchen! :) (w, 19)
Wahrscheinlich hast du diese Antwort bereits mehrmals gehört "Warte auf den Richtigen" und hast es langsam satt, dies zu hören aber das stimmt. Versuche nicht die Liebe zu suchen, sondern "go with the flow". Vielleicht ist der Richtiger noch nicht bereit, denn du verdienst nur das Beste (w)
Vieles hat mit der Ausstrahlung zu tun. Wenn du selbstsicher auftreten kannst und dich auch mal getraust den ersten Schritt zu tun, passieren Wunder. Lux (m, 23)
Nein du bist weder hässlich noch sonst etwas. Dein Mr. Right ist noch nicht gekommen, das wird er aber noch. Es hat seine Gründe warum bis jetzt noch niemand gekommen ist. Lerne dich selbst zuerst lieben und dann kann jemand kommen um dich zu lieben. Kaffee (w, 20)
Ich bin auch noch 18 und war in noch keiner ernsthaften Beziehung gewesen. Ich selber frage mich auch ab und zu, ob es an meiner Persönlichkeit und / oder Aussehen liegt. Ich denke, dass man ja noch nicht alt ist. Trotzdem verunsichert das einem schon. Viele meiner Mitmenschen meinen, dass er noch kommen wird. Ich hoffe, dass dies stimmt. Blocksberg die Dritte (w, 18)
Ich hatte meinen ersten Freund auch erst mit 18 Jahren. Mach dir nichts draus vielleicht bist du selbst noch nicht wirklich bereit dafür aber die Zeit wird kommen. Es gibt sehr viele auf dieser Welt, die dich toll finden. Möglicherweise trauen sie sich selbst nicht dich anzusprechen oder wissen nicht, wie sie es dir sagen sollen. Alina (w, 18)
Ich verstehe, dass es dich etwas belastet und du dir viele Gedanken darüber machst, gerade wenn deine Freunde anderes erleben, ist das bestimmt nicht leicht. Doch ehrlich gesagt ist doch 19 nicht zu spät, dann wirst du vielleicht nicht 5 Beziehungen haben bis eine hält, vielleicht etwas weniger. Das hat meiner Meinung nach nur Vorteile. Mia (w, 18)
Du brauchst keine Beziehung um glücklich zu sein. Verbringe Zeit mit deiner Familie und deinen Freunden oder lies ein Buch, such dir ein Hobby dem du dich widmen kannst. Wenn die Zeit reif ist, wirst du jemanden begegnen, der dich für das liebst was du bist. Anonym (w, 17)
Ich denke du sollst auf den richtigen warten. Zu jedem Topf gehört auch ein Deckel ;) Türütürü (w, 17)
23 Antworten

Wie fühlt es sich an jemanden zu lieben? Woran merkt man dass man liebt? misssporti (15)

feel_ok-icons_sex-liebe-02-1.png

Es beginnt ganz harmlos und man merkt es eigentlich gar nicht doch plötzlich dreht sich alles um diese Person. Man hofft immer die Person zu sehen und wartet nur bis Ihr Name auf dem Display erscheint. Man macht sich Sorgen und möchte einfach alles über die Person wissen. Man möchte jedes Gespräch in ein Gespräch über die Person umwandeln, und spricht in jeder freien Minute darüber... man macht sich tausende von Gedanken über dieses und jenes und man kann fast nicht mehr anders denken. Die Person wird deine Welt und rück immer mehr ins Zentrum deines Lebens

LoveMeTender (w, 17)
liebe ist etwas unsichtbares. Das gefühl kommt plötzlich und lässt sich nicht mehr wegdenken. Ich bin unkonzentriert, nicht bei der sache, in gedanken an diese eine Person, würde am liebsten bäume ausreissen, vor freude. Ich denke ständig an den Menschen und ich kann mir kein leben ohne diese person vorstellen.

Bis es dann mal vorbei ist:( Laela (w, 17)
Man bekommt Elefanten im Bauch. Man denkt immer an die Person und interessiert sich für niemand anderen. Man verändert sich und deine freunde merken es auch. lal (w)
Man kann nicht mehr. Ich denke immer an diese Person.Ich lache oder werde rot wenn ich sie sehe. Ich lache ab Witze wo gar nicht lustig sind. Ich mache mir sorgen und frage mich wie es dieser Person geht.Ich frage auch meine Freundinnen, ob sie mir helfen können Anonym (13)
Wenn man jemand so gern hat das man die ganze zeit an ihn denkt und man wirklich das ganze Leben mit dieser Person verbringen will. Luna (w, 13)
Verliebt sein ist ein "gegenseitig". Es ist das schönste der Welt. Man macht was für die Person und kriegt auch was von der Person. Zeit verbringen ist das beste am lieben. Luca (m, 13)
Wenn man ständig an die eine Person denkt und man so wie ein komisches gefühl bekommt wenn der jenige zu dir kommt dann heisst es meistens das du verliebt bist Giuli (w, 13)
Man schaut die person mehr an und versucht immer in ihrer nähe zu bleiben. Und man verhält sich anders. Nø (m, 14)
Ich weiss es noch nicht, aber würde es auch gerne herausfinden. Pubg (m, 15)
Es ist nicht einfach, wenn man weiss, dass es unmöglich ist. Es macht oft Stress im Alltag. Coci (w, 15)
Manche Jugendliche tun in diesem Alter so als wären sie verliebt. Sind es aber gar nicht und sagen es nur um cool zu wirken ? (15)
Liebe ist für mich wenn du jeden Tag an diese eine Person denkst. Wenn du die Person siehst, hast du Automatisch ein Lächeln im Gesicht. Die Person kann dich zum Lachen bringen, auch wenn es dir nicht gut geht. Die Person macht dich jedentag glücklich. Du fühlst dich sicher bei der Person und hast sie immer im Kopf. Gio (w, 15)
Wenn man verliebt ist, fühlt man sich in der Nähe dieser Person geborgen und sicher. Verliebt sein ist ein Gefühl der Zuneigung und Geborgenheit. Olgita (w, 15)
Ich denke keiner kann Liebe beschreiben. Aber jedoch sagen viele, dass man Schmetterlinge im Bauch hat oder man fühlt sich wohl bei dieser Person. Diese Person gibt uns das Gefühlt etwas Spezielles zu sein. SPB (w, 15)
Verliebt sein ist, wenn man Sehnsucht nach einer Person hat und halt immer mit dieser Person zusammen sein will. Verliebt sein ist schön, wenn man natürlich zurück geliebt wird, sonst ist es hart! Queen (w, 15)
Man ist bei jeder Begegnung aufgeregt und überglücklich. Umixx (w, 15)
16 Antworten

Mein bester Freund ist schwul! Was jetzt? (DanielSoWieSo, 15)

feel_ok-icons_sex-liebe-02-1.png
Hey, das ist doch nicht schlimm... An eurer Freundschaft ändert sich ja nichts. Was ist denn für dich so schwierig daran?
Grüsse Samaki Samaki (16)
Lass ihn einfach schwul sein, denn er bleibt immer dein Bester freund und es ändert sich nichts. Eskimok_17 (m, 14)
Es wäre mir Egal, denn niemand hat etwas für seine Sexuelle Ausrichtung dafür und das noch zuzugeben finde ich sehr Mutig. Ich würde auf jedenfall mit im befreundet bleiben. David Domingo (m, 13)
Ich finde das es seine sehr gute enstscheidung ist mit dem offen darüber zu sprechen ganz erlich ich würde trozdem mit ihm Berfrundet bleiben.

Adi Felder (w, 10)
ist Ja nicht so Schlimm er Kann Stolz sein das er Schwul ist. Julien (m, 15)
Akzeptier das. Wir sind alle Menschen. mike singer (w, 14)
Ich finde solche Sachen ein bisschen Schade, denn für was gibt es Junge und Mädchen. Aber wünsch ihn das Beste und akzeptiere es. Valme (w, 14)
Sei stolz darauf, dass er dir das gesagt hat, es ist nicht was schlechtes. N17 (w, 13)
Sehr cool von dir dass du das ansprechen kannst!!!!!

Ich kann dich sehr gut verstehen mir geht es gleich aber ich finde die Homos voll cool... Sage ich nicht (m, 17)
Man soll die egal wie sie sind akzeptieren ?
Auch wenn er schwul ist, ist er immer noch dein bester Freund. Versuche ganz normal mit dem umzugehen und falls dich etwas verwirrt oder du dich unwohl fühlst, sag ihm das direkt, sprich offen mit ihm. gundula (w, 15)
Finde heraus, ob er wirklich das ist, was er denkt. Wenn ja, stehe ihm bei, er ist immer noch der selbe Typ wie vorhin. KMN (w, 15)
Er ist auch ein Mensch und du bist Hetero. Vielleicht hat er auch ein Problem mit dem! JamesBond (m, 15)
Ihr müsst das zusammen bereden, wenn du merkst, dass er etwas für dich fühlt. Unterstütze ihn, es ist nicht leicht so etwas zu outen. KMN161111 (w, 14)
Ist das schlimm? Ich denke nicht. Die Menschheit hat sich in den meissten Ländern entwickelt, jeder darf jeden lieben. Ich denke, du wirst deinen Freund immer noch mögen. Du hast ihm ja auch vorher gerne gehabt. Das verändert nichts. C37 (w, 15)
15 Antworten
weitere Einträge werden geladen…

Aus Kanton Aargau

ALLES KLAR BEI MIR

ALLES KLAR BEI MIR
Bist du in einer schwierigen Situation rund um deine sexuelle Gesundheit? Hier erhältst du Beratung.

Fokus

HIV/AIDS

Treue schützt

HIV/AIDS

Aber nicht immer! Was du wissen musst, um Geschlechtskrankheiten wie HIV/AIDS zu vermeiden.

Aufgepasst

Internetfalle

Aufgepasst

Zweifelhafte Angebote im Internet: Erkennst du sie, umgehst du sie

Aus Kanton Aargau

ALLES KLAR BEI MIR

ALLES KLAR BEI MIR
Bist du in einer schwierigen Situation rund um deine sexuelle Gesundheit? Hier erhältst du Beratung.

Fokus

Tests

Zu dick! Oder doch zu dünn?

Tests

1% aller jungen Frauen und 0.1% aller jungen Männer leidet unter Anorexie: der Anorexie-Test

Sport

"Es tut mir gut"

Sport

Sport hilft dir, konzentriert zu arbeiten, lindert Kopfschmerzen und fördert einen ruhigen Schlaf