Verbreitung

Inhalt

Orthorexie

Orthorexie ist als Verhaltensstörung oder Krankheit erst seit 1997 bekannt. Deshalb gibt es noch keine verlässlichen Zahlen zur Häufigkeit von Orthorexie.

Man weiss auch erst wenig darüber, welche Altersgruppen am häufigsten von Orthorexie betroffen sind.

Studien deuten allerdings darauf hin, dass Jugendliche, jüngere Frauen und Männer mit einer guten Ausbildung und Sportler/innen wie z.B. Bodybuilder/innen ein höheres Risiko haben, an Orthorexie zu erkranken. Auch Angehörige von Gesundheitsberufen wie z.B. Ernährungsfachleute scheinen häufiger von Orthorexie betroffen zu sein als die Allgemeinbevölkerung.

Patronat
Quelle/n
ernährung heute 2005-5: Orthorexie: essender Extremismus / Bartrina JA. Orthorexia or when a healthy diet becomes an obsession. Arch Latinoam Nutr. 2007 Dec;57(4):313-5.
Autor/-in
Revisor/-in
Brigitte Rychen

Aus Kanton Aargau

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG
Hat die Sucht dich im Griff? Ist dein Freund/deine Freundin betroffen? Lass dich beraten!

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN
Hast du Fragen zu Sucht? Suchst du Material für deinen Vortrag?

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!
Probleme mit dem Gewicht? Hier kriegst du Hilfe!

Fokus

Test

Glücksspiel

Test

Spielst du gerne um Geld? Spass oder Sucht? Finde es heraus.

Alkohol

Notfall

Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.

Aus Kanton Aargau

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG

ABHÄNGIG? – HIER GEHT’S ZUR BERATUNG
Hat die Sucht dich im Griff? Ist dein Freund/deine Freundin betroffen? Lass dich beraten!

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN
Hast du Fragen zu Sucht? Suchst du Material für deinen Vortrag?

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!

ZU VIEL… ZU WENIG… GEWICHTSPROBLEME!
Probleme mit dem Gewicht? Hier kriegst du Hilfe!

Fokus

Finds raus

Alkohol: Wie viel ist ok?

Finds raus

Das hängt auch von deinem Alter ab

Stress

"Ich habe keine Zeit"

Stress

Eigentlich wäre die Lösung einfach: weniger arbeiten. Aber es klappt oft nicht.