Jugendliche fragen und antworten

Inhalt

10 Treffer

Machst du dir oftmals Gedanken über die Zukunft in unterschiedlichen Bereichen? (Sexualität, Klimawandeln, Drogen...) (Lura, 14, W)

feel_ok-icons_stress-02-1.png
Ja, am meisten über Klimaerwärmung. Wir (13-15-Jährige) sind die LETZTE Generation, die das noch retten kann, bei mir ist es einfach Gesprächs Nummer 1! Smileworld19 (w, 13)
Ja, aber ich denke, es ist besser die Zeit von jetzt gerade zu leben und geniessen, als dich Sachen von der Zukunft vorzustellen. Letitshine (w, 13)
Ich mache mir oft Gedanken darüber, wie ich zur Verbesserung vom Klima beitragen kann. Ich denke auch oft über meine sozialen Ängste nach, und wie ich sie überwinden kann. Nina (w, 13)
Ja, was für einen Beruf ich habe und ob ich viel feiern gehe und dann vielleicht mit Drogen in Konflikt komme. loli (w, 13)
Ja, meistens über die Zukunft der Politik Milester (m, 13)

Ja, mache ich. Wenn ich etwas werden will, glaube ich daran und zweifle nicht und strenge mich an, somit erreiche ich es.

Robin (m, 14)
Ich mache mir schon oftmals Gedanken wegen dem Klimawandel und wie die Erde in ein paar Jahren aussieht. Vor allem aber wegen der Umweltverschmutzung. Lisa (w, 13)
Nein, ich lasse alles auf mich zukommen. King of Switzerland (m, 13)

Ich mache mir über ein paar Bereiche Gedanken, z.B. Alkohol, Rauchen, Drogen, Sexualität.

Reinhardt (m, 14)
Nein. Eigentlich fokussiere ich mich meistens auf das was jetzt kommt. Bachtel (m, 13)

Ja, natürlich. Wer macht sich nicht Gedanken. Ich jedoch versuche immer die besorgniserregenden Gedanken zu verdrängen und mich auf die Gegenwart zu konzentrieren, zb. Hobbies und Freunde. Das hilft mir mich auf die Zukunft vorzubereiten, indem ich mich auch entspanne.

Osama (m, 15)
Ich mache mir vor allem Gedanken über den Klimawandel. Die Erde hat uns so viel gegeben, also müssen wir ihr auch etwas zurückgeben. Maverrun (m, 15)
Gerade in der letzten Zeit beschäftigt mich der Klimawandeln sehr. Aber auch über Sexualität mache ich mir viel Gedanken. Ich finde es wichtig über die Zukunft nachzudenken und zu überlegen, wie man sich in Zukunft präsentieren will oder was man machen will. Foxtrott (m, 15)
Nein. Ich lebe im Jetzt. Was auch immer passieren wird, passiert halt. Lila (w, 15)
Eigentlich nicht. Ich lebe im hier und jetzt ausser vielleicht, wenn ich Ferien plane oder Termine eine Woche später habe. Tüfeli (w, 15)
Über Drogen mache ich mir nie Gedanken, weil ich will es NIE ausprobieren weil man sonst süchtig wird. Über einen Freund mache ich mir Gedanken. Rainboy05 (w, 13)

Eigentlich schon, vor allem mit Alkohol & Drogen, aber eigentlich möchte ich gar nicht so oft darüber nachdenken...

Elii05 (w, 13)
Ja, das habe ich auch schon. Aber schau mal: man soll sich auf die Zukunft freuen und man soll nicht zu negative Gedanken mit der Zukunft verbinden. Lass dich überraschen. sorry05 (w, 13)
Ich denke manchmal darüber nach, ob die Menschen die Welt selber kaputt machen. Indem sie alles verbauen. Nick (m, 13)
Ja, manchmal. Aber man kann ja versuchen es selber wie zu steuern und sich im Voraus Gedanken über das machen. Alena (w, 13)

Ich frage mich manchmal, ob das Klima wieder etwas abkühlt, damit die Eisbären nicht mehr in Gefahr sind.

Sophie (w, 13)
Ja sehr. Ich denke viel über meine Zukunft nach, z.B. ob ich eine gute Arbeit habe oder, manchmal habe ich sogar Angst, dass ich doch abhängig werde. YuEv3 (w, 14)
Ich mache mir oftmals Gedanken, z.B. über Sexualität und Familie, die ich später haben werde. Valerie (w, 13)

Schau zuerst für eine Lehrstelle und erst dann für Drogen oder Klimawandel.

King17 (m, 14)
Ja, vielleicht wird Cannabis legal. Ghost (m, 14)
Man kann vieles planen, aber nicht alles. Man muss einfach vorsichtig sein. Säme2 (w, 14)
Manchmal mache ich mir auch Gedanken, ich versuche soweit ich kann meine Zukunft zu steuern (keine Drogen etc.) Heidi (w, 14)
Man macht sich ja oft Gedanken über die Zukunft mit wem man das erstemahl macht, aber Drogen und so kommt bei mir gar nicht im Frage. unbekannt
28 Antworten

Könnt ihr auch manchmal nicht schlafen? Was tun? (Kein, 14)

feel_ok-icons_stress-02-1.png
Dem Raum so dunkel wie möglich machen und sich hinlegen, Augen zumachen. Man schläft von allein ein. Nura (w, 13)
Wenn ich nicht schlafen kann, versuche ich entweder aus dem Fenster raus zu schauen und das Fenster zu öffnen, damit gute Luft ins Zimmer kommt, sonst lese ich oder schliesse die Augen und versuche einfache den alltäglichen Stress zu vergessen und einfach jedes einzelne Körperteil abzuschalten. Das hilft! Smileword19 (w, 13)

Vielleicht nicht immer an die gleiche Uhrzeit schlafen (nicht immer so spät) und 2 Stunden vor der Schlaf nicht am Handy sein, weil das Licht deine Schlaf stört.

Letitshine (w, 13)
Wenn ich nicht schlafen kann, dann übe ich Klavier, lerne etwas für die Schule, lese, zeichne. Oder ich höre mir so lange Musik an, bis ich einschlafe. Nina (w, 13)
Gehe vor dem Schlafen nicht so viel an elektronische Geräte und probiere ich am Abend zu entspannen. caHover (w, 13)
Einschlafmusik hören, Buch lesen, Nicht-Shift am Handy anschalten irgendjemand (m, 13)
Dann schreibe ich über soziale Medien mit meinen Freunden bis ich so genug müde werde um zu schlafen :-) Alina (w, 13)
Wenn ich nicht schlafen kann, gehe ich schnell Wasser trinken und denke wie der Tag Morgen aussehen kann. deatheagle733 (m, 13)
1 Stunde vor dem Schlafen gehen auf keinen Bildschirm schauen wegen den Strahlen Juratori (m, 14)
Trinke einen Einschlaftee Ultras3012 (m, 13)
Tue so als ob du schläfst. Irgendwann schläfst du ein, ohne dass du es merkst. Arya (w, 13)
An Leute denken, die du magst. Rix2005 (m, 13)
12 Antworten

Habt ihr keine Angst von der Zeit nach der Schule? Warum ja? Warum Nein? (Gertrud, 14)

feel_ok-icons_stress-02-1.png
Nein, davon muss man keine Angst haben. Man muss nur an sich selbst glauben. Maus Abi (m, 15)
Nein, weil ich schon meine Lehrstelle habe und mich auch mit den Mitarbeitern gut verstehe. Sinan G (m, 16)
Zum Teil ja, zum Teil nicht. Angst habe ich, weil ich den Kontakt verlieren könnte mit guten Freunden. Syntix (m, 15)
Ja, weil dann hat man niemand mehr, wo uns helft. Und keine Kollegen mehr. Wenig Zeit. Kingi (m, 14)
Nein, denn ich bin froh, dass ich dann alles hinter mir habe, z.B. Tests. Ano (w, 15)
Ich freue mich auf die Lehre, aber habe Angst, dass ich nicht so gut in der Schule bin. Schnee (w, 15)
Nein, weil man sollte nach vorne schauen und nicht Angst haben: "Das Leben ist zu kurz" Paul (m, 15)
Ich habe zwar ein bisschen Angst, aber trotzdem freue ich mich auf die Erfahrungen Trudi (w, 15)
Ich habe Angst, weil ich meine Kolleginnen nicht mehr sehe und weil ich ab dann auf meinen eigenen Füsse stehen muss! Ich werde die Schule vermissen Cenk Tosun (w, 15)
Doch weil man dann fängt man an Geld zu machen und muss sparsam damit umgehen. Queen (w, 16)
Nein, ich finde es nicht schlimm, denn dieser schritt muss jeder machen und jeder wird seinen Weg gehen. Rüebli (w, 15)
Nein, weil ich keine Lust mehr auf die Schule habe. Ich möchte am liebste jetzt arbeiten gehen. Jan (m, 15)
Ich habe keine Angst, weil man auch in schlechten Zeiten nach vorne schauen muss. Schoggi isch läbä (w, 14)
13 Antworten

Wer oder was brauchst du unbedingt, um glücklich zu sein?

feel_ok-icons_stress-02-1.png
Freunde / Freundinnen
94 %
Liebespartner / Liebespartnerin
31 %
Familie
96 %
Gute Lehrer / gute Lehrerinnen
23 %
Von anderen Menschen gemocht werden
42 %
Auf andere Menschen einen Einfluss haben
9 %
Respekt für deine Privatsphäre
51 %
Freizeit / Erholung / Hobbies
88 %
Musik
62 %
Sport
60 %
Tiere (Hund, Katze, Hamster, Pferd…)
43 %
Natur
31 %
Ein schöner Körper
19 %
WhatsApp
26 %
Instagram
28 %
YouTube (oder Netflix…)
43 %
(Online)-Game
27 %
Geld
36 %
Gott
29 %
Neue Erfahrungen
36 %
Eigene Ziele
42 %
Gesundheit
76 %
Nichts
0 %
221 Teilnehmer

Anzahl Teilnehmer: 221

Selbst Akzeptanz. Mission_15 (15)

Essen. Quarlyxy (m, 15)

Einen Ansprechpartner. Mia (w, 14)

Eine Wohnung oder ein Haus (es wäre ja doof auf der Strasse zu wohnen). Mysterious7508 (w, 13)

Liebe von den Eltern. Lalla (w, 13)

feines essen. Blub-blub (m, 12)

Ein schönes Aussehen. Gjilan06 (w, 13)

Nicht gemocht werden, sondern akzeptiert werden. Cringe (w, 13)

Mein Bett, Essen, ein gutes Umfeld. Assie (w, 14)

Selbstwertgefühl. noname (w, 14)

Handy. Eggerli (w, 13)

Muskeln, Respekt. Der Hammer (m, 15)

Buddha, gutes Wlan wegen Connection bei PS. Slarih (m, 14)

Leute, die dich verstehen. Lexa (w, 13)

Frieden in der ganzen Welt. Cenk Tosun (w, 15)

Ein Zuhause und zu essen. HAON (m, 13)

Keine Hausaufgabe. Duet (m, 15)

Meine beste Freundin. lxly (w, 13)

Was machst du, wenn du zu viel Stress hast? (Karaouble, 14)

feel_ok-icons_stress-02-1.png
Meditation kann hilfreich sein Bill Gates (m, 15)
Dir mal eine Auszeit nehmen um dich zu entspannen -> Wellness :-) Cutie (w, 14)
Ich versuche mir die Arbeit (Hausaufgaben) möglichst gut auf zu teilen. So dass ich jeden Tag etwa gleich viel machen muss. Nach den Hausaufgaben mache ich, was für mich (Serien schauen, mit Freunden telephonieren...) Flora (w, 14)
Wenn der Stress von zu viel Hausaufgaben kommt, frage deinen Lehrer, was du weglassen darfst. Willow (w, 14)
Nehme dich Zeit, Sachen zu machen, die Spass machen Lotti (w, 15)
Alles möglichst gut und frühzeitig erledigen und dann erholen Gay one (m, 14)
Ich würde einen Plan erstellen und schauen, dass du die Sachen besser aufteilst. Wenn du danach immer noch Stress hast, würde ich ein Hobby aufgeben oder schauen, ob du eine Aufgabe weniger machen kannst. Pepsi (w, 15)
Ich würde an einen ruhigen Ort gehen und etwas als Abwechslung machen, was dir Spass macht Fendt712 (m, 15)
Mit meinem Hund lange spazieren gehen, sehr laut Musik hören Roolomalt (m, 15)
Ich bin wütend auf mich selbst und gehe Sport treiben Loria (w, 15)
Ich sitze auf mein Bett und höre Musik zum entspannen, dann gehe ich die Sache auf ein neues an. Rami (w, 14)
Wenn ich zu viel Stress habe, schliesse ich die Welt raus, ich höre Musik und bin in eine andere Welt. Ich bin ruhig und entspannt. Oder ich spaziere im Wald und setze mich irgendwo in der Natur und höre die Natur an. Raspberry (w, 16)
Ich mache die Augen zu und lass mich beruhigen. Ich überlege schöne Sachen, denn so hat man kein Stress mehr! biene (w, 15)
Ich würde mit meiner Familie oder mit guten Freunden über das reden Sisi (w, 16)
Ich gehe baden, denn so entspanne ich mich KakiDakei (w, 14)
1-2 Stunden an den Computer gehen Brüggeli (m, 14)
5 Minuten ausschalten und nichts machen Kreo (m, 14)
Ich beruhige mich, sitze 10 min irgendwo hin und denke über alles andere ausser Stress Joni Sins (m, 14)

Mir hilft wenn ich mit ,meinem Pferd reiten gehe in den Wald, und wir einen schnellen Galopp machen das befreit mich von meinem stress

kokowäh (w, 16)

Sport hilft

BigChungus (m, 21)
20 Antworten
weitere Einträge werden geladen…

Aus Kanton Aargau

MACHT ALLES KEINEN SINN MEHR?

MACHT ALLES KEINEN SINN MEHR?

Fühlst du dich leer und zukunftslos? Pro Juventute hilft weiter!

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN
Hast du Fragen zu Sucht? Suchst du Material für deinen Vortrag?

Fokus

Tipps

Zivilcourage

Tipps

Bei Ungerechtigkeit einzugreifen, braucht ein bisschen Mut. Aber es lohnt sich.

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld

Aus Kanton Aargau

MACHT ALLES KEINEN SINN MEHR?

MACHT ALLES KEINEN SINN MEHR?

Fühlst du dich leer und zukunftslos? Pro Juventute hilft weiter!

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN

WISSEN, ERFAHREN, NACHFORSCHEN
Hast du Fragen zu Sucht? Suchst du Material für deinen Vortrag?

Fokus

Clip

Bulimie

Clip

"Kotz dich nicht die Einsamkeit." Ein Video einer Oberstufenklasse.

Rauchen

Wasserpfeife, Snus, Schnupftabak

Rauchen

Alternativen zu Zigaretten?